Hauptausbilder

Sensei Udo, 5. Dan

Sensei Udo Woidacki trainiert seit 1992 Kimura Shukokai Karate. Er begann sein Trai­ning un­ter Sensei Mike Mol­den­hauer in Magde­burg. Seit Beginn seines Trai­nings nahm er regelmäßig an Lehr­gängen von Shihan Shigeru Kimura bis zu dessen Tod 1995 teil.

1996 zog Sensei Udo nach Berlin und setzte das Trai­ning unter Sensei Edmond Horn fort. Seine erste Trainings­gruppe über­nahm er 1998 in Zos­sen. Danach leitete er Dojos in Gommern, Blan­ken­fel­de, Rangs­dorf und Ludwigs­felde.

Heu­te führt Sensei Udo Dojos im Bereich Teltow-Fläming und Land­kreis Dahme Spree­wald. Sein Haupt­dojo ist im Natur­spor­tpark Blan­ken­fel­de. Dort hat er eine sehr starke Kara­te­grup­pe aufgebaut. Seine Schü­ler er­lang­ten schon viele nationale und inter­nati­o­na­le Turniererfolge.

In Groß-Mach­now, Wüns­dorf, Wildau und Baruth hat er eben­falls Trai­nings­gruppen vom Kinder- bis hin zum Er­wach­se­nen­be­reich.

Werdegang:

  • 1992 – Trainingsbeginn bei Sensei Mike Moldenhauer (5. Dan)
  • 1992-1995 – regelmäßige Lehrgänge bei Soke Shigeru Kimura (10. Dan)
  • 1996 – Gashuko USA mit den vier KSI Weltfachausbildern
  • 1997 – Ushi-Deshi im Honbudojo bei Chefausbilder Sensei Edmond Horn (7. Dan)
  • 1997 – Teilnahme an der EM in Finnland
  • 1998 – Teilnahme an der WM in Südafrika
  • 1999 – Prüfung zum 1. Dan bei Sensei Edmond Horn (7. Dan) bestanden
  • 2000 – Teilnahme an der WM in Deutschland
  • 2002 – Prüfung zum 2. Dan bei Sensei Edmond Horn (7. Dan) bestanden
  • 2003 – Teilnahme an der EM in Deutschland
  • 2004 – 1 Wo.Trainingsaufenthalt b. Weltfachausbilder Shihan Eddie Daniels (9. Dan)
  • 2005 – 2 Wo.Trainingsaufenthalt b. Weltfachausbilder Shihan Eddie Daniels (9. Dan)
  • 2006 – Prüfung zum 3. Dan bei Sensei Edmond Horn (7. Dan) bestanden
  • 2007 – Beginn seiner Tätigkeit als professioneller Karatelehrer
  • 2011 – Prüfung zum 4. Dan bei Sensei Edmond Horn (7. Dan)
  • 2017 – Prüfung zum 5. Dan vor den vier KSI Weltfachausbildern bestanden